stiller geist

Der stille Geist ruht in der Unendlichkeit, jenseits von wollen oder nicht wollen, jenseits von richtig und falsch. Er hat die Masken des kleinen „Ichs“ fallen gelassen und ist.

Nabala

~ von zenart - August 18, 2015.

2 Antworten to “stiller geist”

  1. Wunderschön!!!

  2. nicht die Masken des “ kleinen “ ichs sondern des “ ichs “ überhaupt – es gibt dann kein ICH mehr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s