unzufriedenheit

Wenn du deine Unzufriedenheit als Unzufriedenheit akzeptierst, hast du Frieden. So wie einer, der um sein Leben fleht und plötzlich erkennt, dass er längst tot ist. Der Bettler, der dich bisher am Ärmel zupfte, ist auf einmal nicht mehr da.

Kodo Sawaki

~ von zenart - Oktober 2, 2015.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s