ego

Wenn dir klar wird, dass das, worauf du bei anderen reagierst, auch in dir ist (und manchmal nur in dir), beginnst du dein eigenes Ego bewusst wahrzunehmen.

Eckhart Tolle

~ von zenart - März 15, 2016.

2 Antworten to “ego”

  1. ›Nichts haben, alles besitzen‹, so läßt sich die Haltung von Weisen aus allen Religionen, zu allen Zeiten beschreiben. Nur wer sein Herz an nichts Geschaffenes hängt, wer loslassen kann, woran andere hängen, der ist wirklich frei. Gelassen ist ein Mensch, der sein Ego losgelassen und sich in Gott hinein ergeben hat, der ruhig geworden ist in seinem Herzen, weil er sich in den göttlichen Grund hinein hat fallen lassen.

    © Dr. theol. Anselm Grün
    (*1945), Benediktinerpater, verwaltet die Abtei Münsterschwarzach

  2. wer nimmt das was wahr ? … gar noch „bewusst“ ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s